VFL Hiddesen vs. BSV II (0:0) 1:0

Niederlage auf dem Bent

0:1 verliert der BSV beim VFL Hiddesen.
Durchgang eins begann sehr vielversprechend für die Gäste aus Heidenoldendorf. Bereits in den ersten Minuten ging der BSV mit Leidenschaft zu Werke und spielte einige gute Chancen raus, doch der Torhüter des VFL verhinderte einen frühen Rückstand.
Immer wieder rollten die Angriffe des BSV in Richtung Hiddeser Kasten aber mal misslang der finale Pass, oder den Angreifern fehlte beim Abschluss das letzte Quäntchen Glück.
Zwischendurch kam Hiddesen mal vor das Tor der Gäste aber die Flanken und Torschüsse brachen den Torhüter vom BSV nicht in Verlegenheit. So gingen beide Mannschaften torlos in die Pause.

In Durchgang zwei beschränkte sich der VFL zunächst auf´s Verteidigen und stand in der Defensive wie die chinesische Mauer. Trotz großer Bemühungen seitens der Gäste wollte der Ball einfach nicht reingehen und so scheiterte Ruben mit einem sehenswerten Weitschuss am Querbalken. In der 80ten Minute musste Heino verletzungsbedingt raus und der BSV stand nur noch zu zehnt auf dem Platz. Jetzt witterte Hiddesen die Chance zum Tor.
Nach einer Ecke fiel der Ball dem Stürmer vom VFL auf den Fuß und dieser vollstreckte eiskalt zum 1:0. Das letzte Aufbäumen des Tabellenvierten brachte am Ende nichts mehr.
Eine knappe und bittere Niederlage frei nach dem Motto: "Wenn du Dinger vorne nicht machst, kriegst du sie hinten!"

Aktualisiert (Samstag, den 16. April 2011 um 09:32 Uhr)

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren